Woche 37: Frech wie ein Dachs

Netter Typ am Synthesizer

Dieses Bild spiegelt nicht ansatzweise wider, wie Kuno die Woche drauf war, denn auf diesem Bild ist er krank und kann nicht auf Hochtouren kommen. Kuno war eigentlich immer eher zurückhaltend und der stillere Typ. Still ist er schon lange nicht mehr, weil er vom ersten Augenaufschlag mit den Worten: “Aufstehen!!!” den Tag beginnt und dann eigentlich nicht mehr aufhört zu reden oder zu singen. Jetzt hat eine neue Ära begonnen, seit er im Kindergarten richtig aufgetaut ist. Er schreit jetzt gerne aus vollem Halse, was er so möchte und kombiniert dies, wenn nötig, mit Wurfgeschossen diverser Natur. Halleluja. Ich lese ja immer wieder, dass es nur Phasen sind. Ich hoffe, dass dies eine kurze Phase wird.

Wenn jemand Tipps oder Anregungen hat, her damit! Schönen Sonntag und einen guten Start in Woche 38



Leave a Reply

Tierpark-mit-Mila-4
Running up that hill part II
Ferienwohnung Den Haag
Den Haag apartment
Blüten zählen
1. Mai
lesestunde mit Papa
One Pic Sunday