Woche 35 und 36: Kind kotzt und nach der Hitzewelle

Kuno im Flur SpielzeugautosDiese Woche gibt es mal zwei Bilder, da ich es letzte Woche einfach nicht auf die Reihe bekommen habe. Ich war wie erschlagen, was zum Teil an der Hitze lag, aber auch an allem anderen. Nach den ersten Wochen im Kindergarten hatte sich Kuno nun entschieden, am Mittagessen geistig wie körperlich teilzunehmen und hat Unmengen Fisch, Kartoffeln und Möhren in sich hinein gefuttert. Toll, denn Essen ist so eine Sache bei ihm. Das Ergebnis davon allerdings war, dass ich später einen Anruf bekam, dass er sich übergeben hatte. Das passierte dann netterweise auch nochmals im Supermarkt auf dem Heimweg (ich wollte Zwieback für ihn kaufen). Als alles raus war und er saubere Klamotten hatte, sprang er wieder putzmunter herum. Immerhin, es war nur ein Fall von “Maßlosigkeit” und ich habe drei Kreuze gemacht, dass er nicht Magen-Darm hat.

Nachdem zu Beginn der letzten Woche ja noch 32 Grad auf dem Thermometer stand, haben wir den Rest der Woche bei 19 Grad meist Drinnen verbracht. Da wurde dann auch prompt die gute alte Reihenbildung bis zum Exzess mit allen vorhandenen Fahrzeugen geübt. Ich habe letztens den Abschlussbericht seiner alten Kita gelesen. Darin stand, dass er der Konstrukteur der Gruppe ist. Da kann ich nur hoffen, dass er kein Stadtplaner wird, wenn ich mir diese Staus anschaue, die oft durchs ganze Zimmer gehen.

 



Leave a Reply

IMG_6783
Pink Baby’s-breath
Kuno als Baby
Throwback Tuesday
Kuno Hasen
One Pic Sunday
Kuno auf der Wiese
Picnic