Warum ist Mama nie auf dem Bild?

Ich lese ja einige Mama Blogs bzw. Mütter Blogs und sehe mir Instagram accounts an, aber was ich meist nie sehe, sind die Mütter, die sie machen. Das betrifft natürlich nicht nur Seiten im Internet, sondern auch die Urlaubsfotos, die ich von meiner Verwandtschaft und von Freunden gezeigt bekomme. Bei unserem Urlaub auf Mallorca gab es tatsächlich 3-4 Fotos, auf denen ich zu sehen war. Ein Familien-Selfie für einen Geburtstagsgruß aus dem Urlaub und die anderen wurden von einem netten russischen Paar geknipst, die ich vorher (auf deren Anfrage) fotografiert hatte. Leider sieht man weder wo wir uns befinden, noch kann man uns als Familie erkennen, da wir so winzig im Bild zu sehen sind, dass man uns auch für Ameisen halten könnte. Meine Mutter hat Tausende von Dias während unserer zahlreichen Reisen als Familie gemacht. Die meisten waren so oder so ohne meinen Vater und mich gedacht, aber auch hier gab es leider nur sehr vereinzelt mal ein Bild, auf dem ich mit meiner Mutter zu sehen war und dann auch immer sehr gestellt.

Kuno am Strand Die Jungs am Fenster Auch mal ein Bild von mir

Ich verstehe das nicht so richtig, denn eigentlich sind doch meist die Männer diejenigen, die sich beim Kauf der Familienkamera durch hunderte von Berichten, Bewertungen und Warentests lesen, bevor das gute Stück gekauft wird. Am Ende will dann keiner das Riesenteil durch die Gegend schleppen und “Mama” bleibt dann damit allein? Oder liegt es daran, dass die Mütter einen stärkeren Drang haben, die gemeinsame Zeit in Familienfotos und Kinderfotos festzuhalten? Sind es doch auch häufig die Mütter, die die Fotoalben liebevoll zusammenstellen, kleben und kleine Texte dazu schreiben.

Auf jeden Fall finde ich so schnell keine Lösung für dieses Problem, ausser mit dem Telefon Selfies zu machen, ein Stativ mitzuschleppen und wahnsinnig gestellte Fotos vor dem Strandidyll zu choreographieren oder mich zu trauen Fremde anzusprechen, die dann ebenso verkrampfte Fotos von uns in der Amsterdamer Fußgängerzone oder so ähnlich machen.

Eine Idee gäbe es ja noch, auf die mich letztens ein Bekannter aufmerksam gemacht hat. Er meinte, dass der neue Heiße-Scheiß die Urlaubsfotografie sei. Das heisst, man bucht einen Fotografen, der entweder schon am Urlaubsort ist oder wenn es ganz exklusiv werden darf, kann man seinen Wunschfotografen auch einfach mit in den Urlaub nehmen. Tja, wer das nötige Kleingeld hat, kann auch das mal versuchen. Dann hat man auch direkt die passenden Fotos für seinen Instagram Account. Also wer mich mit in seinen Familienurlaub mitnehmen will, kann sich gerne melden ; )

 



One response to “Warum ist Mama nie auf dem Bild?”

  1. Nadine says:

    Ich denke so geht es den meisten und am Ende hat man nen Haufen Handyfotos. 😉

Leave a Reply

Kinder im Wald
Feels like autumn
IMG_6804
Sunday morning
Hocker von Stuff
Afilii
Geburtstaggeschenk
Gebraucht oder neu?