Der Wilhelmplatz

Ich habe hier ja schon eine kleine Story über den Kaffeekiosk am Wilhelmplatz in Köln – Nippes gemacht, aber ich wollte einfach nochmals ein wenig Werbung für diesen Ort machen.  Andere befreundete Mütter und ich sind schon mal dort nach der Kita auf einen Sprung vorbeigegangen mit den Kindern, aber zu einem regelmäßigen Treffpunkt wurde der Platz bis vor kurzem noch nicht. Aber irgendwie kam es in den letzten Wochen, dass sich das geändert hat.

Mein Beweggrund, irgendwo hinzugehen ist häufig die Kaffeequalität, die von Kuno ist definitiv die Apfelschorle. Da sind wir uns einig, mit Essen und Trinken bekommt man uns immer geködert, was wohl auch ein kleines bisschen dazu beigetragen hat, uns häufiger auf dem Wilhelmplatz zu verabreden. Und was ich auch schon in meinem älteren Beitrag erwähnt hatte, war, dass es auf dem Nippeser Marktplatz am Nachmittag immer so eine schöne Stimmung gibt. Die Kehrfahrzeuge sind weg, die Sonne bescheint den Platz und viele Eltern kommen auf die gleiche Idee wie ich und machen nach der Schule oder dem Kindergarten einen kleinen Zwischenstopp mit Kaffee und vielleicht einem Eis.

Da der Sommer ja letztens noch einmal wiederkam und es auf den Spielplätzen im Sand dann doch ein wenig frostig wurde, ging es fast jeden Nachmittag mit den Rädern und Rollern auf den Wilhelmplatz. Und die erste Amtshandlung: Kaffee und Apfelschorle. Und damit lässt es sich auch gleich viel besser Fahrradfahren, Laufen und Springen. Und für uns Mütter macht das Zuschauen mit einem ordentlichen Kaffee in der Hand doppelt Spaß und lässt die Zankereien zwischendurch etwas besser ertragen.

zwei Kinder mit Apfelschorle Diskussion um Getränk Portrait Mathilda Kuno springt Genießer drei Orgelpfeifen Kind auf Laufrad Mathilda düst davon



Leave a Reply

Kuno Hasen
One Pic Sunday
At the aquarium
Grüffelo
Father and son
Netter Typ am Synthesizer
Woche 37: Frech wie ein Dachs