Afilii

Bei den Wohnungspreisen, die momentan in den großen Städten an der Tagesordnung sind, hat nicht jedes Kind ein eigenes Zimmer, manchmal nicht einmal die Eltern. Aber viele wollen auf das Leben mitten im Gewusel der Großstadt nicht verzichten und müssen daher Abstriche bei der Wohnungsgröße machen. Anders sieht es bei uns zu Hause auch nicht aus. Das Schöne daran ist, dass wir uns genau überlegen müssen, was wir wirklich brauchen. Und wie wir dann oft feststellen mussten, brauchen wir das Meiste nicht oder zumindest nicht die ganze Zeit. Daher müssen Möbel mittlerweile viele Fähigkeiten in sich vereinen, um zum richtigen Zeitpunkt die geforderten Bedürfnisse bedienen zu können. Wie andere sicherlich auch, haben wir uns umso mehr gefragt: “Braucht Kuno eine Spielküche, einen Kaufmannsladen, ein Tipi und eine Werkstatt?” Vielleicht ja, aber bestimmt nicht in der Form, wie wir es uns vorstellen und ganz sicher nicht alles zum gleichen Zeitpunkt. Aus dieser Situation heraus machen sich immer mehr der jungen Designerinnen und Designern, die ja oft auch selber gerade Eltern geworden sind, darüber Gedanken, wie man den Kindern und den Eltern ein möglichst großes Angebot mit nur einem Möbelstück machen kann. Darüber hinaus wird es dabei auch wichtiger, dass die Dinge in guter Qualität sind, weil sie häufiger umgebaut und umfunktioniert werden. Als junge Eltern will man bevorzugt ökologisch saubere Dinge für den Nachwuchs und wenn es dann auch noch gut aussehen soll, hat man als Designerin und Designer einen ordentlichen Aufgabenkatalog. Und weil es solche Designerinnen und Designer gibt, hat ihnen Afilii in der Design Post Köln die Möglichkeit gegeben im Rahmen der Kind und Jugend Messe, ihre Möbel und Spielsachen vorzustellen. Mit dem Wunsch, mir schöne Dinge anzuschauen, bin ich dann im herrlichsten Stätsommerwetter dorthin gefahren. Afilii ist ist eine Plattform, die sich “Gute Gestaltung für Kinder” auf die Fahnen schreibt. Anders kann ich die gezeigten Produkte auch nicht beschreiben. In Zeiten, in denen immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit, Qualität, fairer Produktion und Multifunktionalität gelegt wird, entsprechen die Kindermöbel und Spielzeuge in der Design Post genau diesen Anforderungen. Hinzu kommt, dass sie allesamt herrlich anzusehen sind.

 

Design Post Koeln Ausstellung Design Post Kindertisch rund Ausstellung Afilii

Leider kommt es für uns zu spät, da wir schon ein mitwachsendes Bett für Kuno haben, aber das Bett Kojote von Kidskoje hat es mir angetan. Ein Bett, dass zuerst als Babybett, dann als Kinderbett und Regal bzw. Tisch umfunktioniert werden kann. Ähnliches hat auch Richard Lampert gezeigt. Ebenso toll fand ich das Spielmöbel, dass der kindlichen Fantasie keinen Einhalt gebietet: Frida wohnt. Die Garderobe Stuff von Zickzackzickzack vereint die Bedürfnisse der Eltern und der Kinder mit einer extra Aufbewahrung, in die die Kleinen ihren Kram einfach reinstopfen können und mit dem Alter der Kinder mitwächst. Es gab natürlich noch andere zahlreiche “Perlen” zu sehen, die man sich wunderbar auf der Seite von Afilii anschauen kann. Einen Haken haben die Produkte: sie sind recht teuer. Aber in Hinblick auf die Qualität und lange Nutzungsdauer, die über den Kinderzimmer-Zeitraum oft hinausgeht, lohnt sich die Anschaffung. Vielleicht verzichtet man dann auf ein paar andere Dinge, die man, nochmals drüber nachgedacht, sowieso nicht braucht. Mir ist natürlich klar, dass es sehr viele Eltern gibt, die sich solche Dinge nicht leisten können, auch wenn sie auf anderes verzichten. Aber ich hoffe, dass ein generelles Umdenken  in der Industrie stattfindet, auch in größeren Stückzahlen, vernünftige Möbel anzubieten und somit einen bezahlbaren Preis anzubieten.

IMG_0964 KinderschreibtischKindertisch und StuhlKochplattenkit für TischIMG_0992Garderobe Stuff

 

 



One response to “Afilii”

  1. Katja Runge says:

    Vielen vielen Dank Dir Nadine für den wunderbaren Artikel und die schönen Fotos.

Leave a Reply

img_32361
Fade to grey – Copenhagen architecture
Alle auf dem Nordfriedhof Koeln
North cemetery
Kuno in an overall
Swans jumpsuit
Urwald im Nippeser Tälchen
Das Dschungelbuch